Sonntag, 13. April 2014

Der Club der Töchter

Mein Vorsatz ab zu nehmen begann damit, dass ich von da an jeden Abend laufen gegangen bin. Mein erster Lauf war 2km lang und dauerte 23 Minuten. Man hätte also quasi neben her spazieren können. Als ich dann nach mehreren Monaten immer noch nicht wesentlich schneller bzw. weiter laufen konnte, beschloss ich mich im Mai 2013 einer Laufgruppe an zu schließen, um mich von der Gruppe etwas mit ziehen zu lassen. Ziel: irgendwann einmal 10km laufen. Im August bin ich dann meinen ersten offiziellen 10km- Lauf in 1:03h gelaufen! Das hätte ich ohne den Club der Töchter nie geschafft!

Was genau ist der Club der Töchter?

Es handelt sich dabei um eine von Nike organisierte Lauf- Community, welche in mehreren großen Städten Deutschlands, aber zum Beispiel auch Österreichs junge Frauen zum Joggen versammelt.

Meine tollste Erfahrung mit dem Club der Töchter:

Am tollsten war bisher ein Lauf im letzten Jahr durch das Berliner Olympiastadion während des ISTAF (Internationales Stadion Fest) vor vielen tausend jubelnden Zuschauern. Allein die Erinnerung daran verursacht immer wieder Gänsehaut.
Wie Ihr beitreten könnt:

Über die Facebookseite vom Club der Töchter könnt ihr schauen, ob es auch in Eurer Stadt einen Club der Töchter gibt und werdet darüber auch direkt auf die Facebook Gruppe dazu weitergeleitet.
Ich würde mich freuen einige von Euch bald mal bei einem Lauf zu sehen.

Kussi eure Adrienne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen